Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neues Programm „Fressefreiheit“ Ingmar Stadelmann kehrt nach Delmenhorst zurück

Von Marco Julius | 16.01.2019, 19:39 Uhr

In seinem neuen Programm „Fressefreiheit – Ein Meinungsstresstest“ konfrontiert der vielfach preisgekrönte Stand-up-Comedian Ingmar Stadelmann sein Publikum aktuell „mit einer virtuosen Komposition widersinniger Meinungen“.Jetzt kommt er nach

Warum er das tut? Auch darauf gibt es eine Antwort: Zum Spaß. Und weil er es kann.

Beweise? Am Samstag, 19. Januar, 20 Uhr, ist Stadelmann zu Gast im Neuen Deichhorst und steht auf der Bühne der Divarena. Das Event- und Kulturtheater kennt er schon gut. Nach Delmenhorst kehrt er gern zurück.

Ursprünglich habe er seine neue Show ‚Der Metzger mit dem Florett‘ nennen wollen. „Aber dann hatte ich Angst vor Anschlägen fundamentalistischer Veganer“, sagt Ingmar Stadelmann – und grinst. Ein weiterer Mainstream-Spaßmacher, das wollte Stadelmann nie sein.

„Gute Comedy ist immer ein Abbild der Gesellschaft. Wie frei wir sind, erkennen wir daran, wie frei wir lachen. Und da ist leider die Facebookisierung des Abendlands in vollem Gang: Alles, was uns nicht gefällt, wird entliked. Wir setzen uns digitale Scheuklappen auf und leben in unserer gefilterten Blase“, sagt Stadelmann.