Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neues Programm Landfrauenverein Stickgras-Stuhr wieder aktiv

Von Marco Julius | 23.07.2016, 18:06 Uhr

Ausflüge, Seminare, Vorträge: Der Landfrauenverein Stickgras-Stuhr fördert auch mit seinem neuen Programm die Interessen der Frauen im ländlichen Raum.

Der Landfrauenverein Stickgras-Stuhr hat jetzt sein Programm 2016/2017 vorgelegt. „Das Angebot ist wieder sehr vielseitig. Wir hoffen, viele Frauen damit anzusprechen“, sagt die Vorsitzende Christa Wittenberg. Mit dem Grillabend steht am Mittwoch, 3. August, in der Gutsscheune Varrel der erste Programmpunkt an. Erstmalig soll diese Veranstaltung durch einen Kofferflohmarkt ergänzt werden. Dafür kann jeder Teilnehmer Flohmarktartikel mitbringen, und zwar so viel, wie in einen Koffer passen, der damit auch gleichzeitig den Flohmarktstand darstellt. Der Abend beginnt um 18 Uhr. Anmeldungen dazu nehmen die Vertrauensfrauen noch bis zum 27. Juli entgegen.

Fahrt zu den LandTagenNord

Eine Auswahl aus weiteren Aktivitäten: Bei den LandTagenNord in Wüsting schauen die Landfrauen ebenfalls vorbei, Standdienst haben sie in diesem Jahr aber nicht.

Im September ist dann ein Ausflug zum illuminierten Park der Gärten in Rostrup vorgesehen. Zusätzlich ist ein Besuch einer Orchideenzucht in Bad Zwischenahn geplant. Für diese beiden Ausflüge ist beim Grillabend Anmeldeschluss.

Bauernmarkt bei Nobel

Der Bauernmarkt bei Nobel in Moordeich steht am Sonntag, 25. September, an. Auch in diesem Jahr wird sich der Verein mit einem Stand beteiligen. Wer seine Hilfe anbieten oder ein Brot backen möchte, kann sich bei Christa Wittenberg unter (04221) 42417 melden.

Für den Besuch des Viva-Musica-Weihnachtskonzerts am 2. Dezember muss man sich frühzeitig entschließen, da die Karten bald bestellt werden. Anmeldungen werden beim Grillabend entgegengenommen.

Neue Vertrauensfrau

Eine Personalie gibt der Verein auch bekannt. Als neue Vertrauensfrau verstärkt Irmgard Mainusch das Team. Sie betreut den neuen Bezirk Stuhr/Moordeich.