Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neues Wasserspiel Brunnen „landet“ auf Delmenhorster Marktplatz

Von Marco Julius | 16.02.2016, 13:52 Uhr

Es war Millimeterarbeit, doch um Viertel nach 12 Uhr stand das sechs Tonnen schwere neue Wasserspiel, das den Marktplatz zwischen Rathaus und Markthalle weiter aufwerten soll.

Mit einem Schwerlastkran ist der gesamte Block auf seine künftige Position manövriert worden. Der massive Brunnen aus Granit besteht aus zwei Becken und hat eine Grundfläche von 2,1 mal 2,4 Metern. Wenn das Wetter mitspielt, soll der Brunnen ab Ende März / Anfang April sprudeln .

Insgesamt rund 125.000 Euro

Er wird dann über Zeitschaltuhr ein- und ausgeschaltet. Die Technik steht bereits, in den nächsten Tagen wird der Brunnen, so es frostfrei bleibt, angepflastert. Die Kosten für das Wasserspiel belaufen sich laut Stadtsprecher Timo Frers auf insgesamt rund 125.000 Euro.