Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neues Wohnbauland in Delmenhorst Abrissbagger versetzen Delmod-Gebäude in Schieflage

Von Frederik Grabbe | 17.07.2018, 18:31 Uhr

In gehörige Schieflage sind die früheren Produktionshallen auf dem Delmod-Areal geraten. Die Abrissbagger machen es möglich. Der Rückbau soll noch im Sommer abgeschlossen sein.

Ein Stückchen Delmenhorster Vergangenheit fällt derzeit an der Delmod-Straße den Baggern zum Opfer, um Platz für die Zukunft zu machen: „Der Rückbau des ehemaligen Delmod-Areals schreitet wie geplant voran. Aktuell wird die letzte der ehemaligen Produktionshallen abgerissen“, gibt die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) eine Wasserstandsmeldung ab. „Anschließend folgen die Verwaltungsgebäude, bevor es an die finalen Rückbauarbeiten an den Fundamenten geht.“ Die Arbeiten sollen im Laufe des Sommers abgeschlossen sein. Auf dem Gelände sollen bis zu 150 Wohnungen in Blocks und Eigenheimen entstehen.