Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

NTD startet in die Spielzeit In den 90. Geburtstag mit „De Falkenborg“

Von Kai Hasse | 23.09.2017, 14:43 Uhr

Das Niederdeutsche Theater Delmenhorst (NTD) startet in die Spielzeit. Eröffnet wird sie von dem Jugendstück „De Falkenborg“. Beginn ist am Samstagabend um 20 Uhr im „Kleinen Haus“ in der Max-Planck-Straße.

Die Jugendgruppe des Niederdeutschen Theaters Delmenhorst geht in der neuen Spielzeit 2017/2018 voran: Sie beginnen die Saison mit dem Stück „De Falkenborg“. Das stück schrieb die Leiterin der Gruppe, Martina Brünjes, extra nach den Wünschen der Jugendlichen. Das Stück ist somit eine Gemeinschaftsproduktion der „Jungs un Deerns“ und den jungen Erwachsenen.

Lang gewünschter Klassiker als nächstes

Der nächste Termin ist am 14. Oktober. Dann feiert der vom Publikum lange gewünschte Klassiker „Sluderkraam in’t Treppenhuus“ Premiere. Auf Hochdeutsch ist das Stück bekannt als „Tratsch im Treppenhaus“. Das zweite Stück im Programm der Erwachsenen ist „De Nervbüdel“. Das Stück wird zum ersten Mal im niederdeutschen Bühnenbund Niedersachsen und Bremen aufgeführt. Die Spielzeit abschließen wird das Jubiläumsstück „My Fair Lady - Op Platt“. Die plattdeutsche Fassung des bekannten Musicals wird inszeniert von Philip Lüsebrink.