Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ohne Führerschein unterwegs Mann fährt mit 1,8 Promille in Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 15.05.2016, 14:43 Uhr

Betrunken und ohne Führerschein ist am Freitag, 13. Mai 2016, ein Osnabrücker in Delmenhorst von der Polizei erwischt worden.

Laut Polizei fuhr der 39-jähriger Osnabrücker gegen 14.30 Uhr mit seinem Audi auf der Fridtjof-Nansen-Straße, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,80 Promille. Außerdem besaß der Fahrzeugführer keine erforderliche Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet.