Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unterlagen zu spät übergeben Oldenburger Klinikchef muss sich im Högel-Prozess verteidigen

Von Ole Rosenbohm | 30.01.2019, 11:55 Uhr

Im Högel-Prozess traten Mittwoch zwei Zeugen aus Delmenhorst auf. Im Blickpunkt stand aber die Aussage des Vorstandsvorsitzenden des Oldenburger Klinikums.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden