Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Open Air 2017 Mark Forster und Gregor Meyle kommen nach Delmenhorst

Von Eyke Swarovsky | 15.12.2016, 17:19 Uhr

Delmenhorst steht ein großer Konzertsommer 2017 bevor. Geplant ist ein zweitägiges Open Air in der Stadt.

Delmenhorst gewinnt als Kulturstandort weiter an Attraktivität. Nachdem das Team der Divarena es schon in der Vergangenheit immer wieder schaffte, Künstler an die Delme zu holen, die normalerweise weitaus größere Hallen füllen, zauberten sie jetzt eine Überraschung aus dem Hut. Auf Facebook verkündete die Divarena, dass Gregor Meyle im Sommer 2017 ein Open-Air-Konzert in Delmenhorst spielen wird. Die Meldung wurde in dem sozialen Netzwerk begeistert aufgenommen.

Gregor Meyle war 2007 Kandidat in einer Castingshow von Stefan Raab und wurde 2014 in der ersten Staffel des Vox-Erfolgsformats „Sing meinen Song“ einer breiten Masse bekannt. Seitdem füllt der Musiker nicht mehr nur kleine Clubs, sondern große Hallen. Ende Mai dieses Jahres holte das Beckertainment-Team mit Meyle rund 1200 Besucher in die Weser-Ems-Hallen .

Mark Forster tritt in Delmenhorst auf

Es folgte schließlich eine weitere Überraschung auf der Facebook-Seite der Divarena. Es bleibt nicht bei Gregor Meyle. Der zur Zeit wohl beliebteste männliche Musiker Deutschlands kommt im Sommer ebenfalls nach Delmenhorst. Mark Forster wird ebenfalls Open Air spielen. Der Sänger, der aktuell mit seinem Lied „Chöre“ auf Platz drei der deutschen Single-Charts steht, ist in diesem Jahr nach Justin Bieber der erfolgreichste Musiker in Deutschland.

Pressekonferenz am Freitag geplant

Der Vorverkauf für beide Konzerte soll in Kürze beginnen. In einer Pressekonferenz will das Divarena-Team am Freitag gemeinsam mit Oberbürgermeister Axel Jahnz im Rathaus über die geplante Veranstaltung informieren. Dann wird wahrscheinlich auch klar sein, wann genau und wo die Konzerte stattfinden sollen.