Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Osterfeuer in Delmenhorst-Hasbergen Dorfgemeinschaft Mühlenende betont Gemütlichkeit

Von Vincent Buß | 22.04.2019, 14:19 Uhr

Ein kleines, familiäres Osterfeuer hat die Dorfgemeinschaft Mühlenende in Delmenhorst-Hasbergen am Ostersonntag entzündet. Ein Trend wurde jedoch beklagt.

Auf einer Wiese hinter den alten Häusern errichtete die Dorfgemeinschaft Mühlenende in Hasbergen ihr Osterfeuer. Zwischen den Häusern strömten die Nachbarn hervor, um selbstgemachtes Essen und Getränke beizusteuern.

"Hier kommen vor allem Leute aus der Nachbarschaft und deren Freunde", erklärte Annette Schwarz. Ihr Mann Michael hatte den Antrag für das Osterfeuer gestellt. Verbrannt wurde vor allem Grünabfall. "Und sogar noch ein paar Weihnachtsbäume", gestand Annette Schwarz lachend.

So sehr sie sich über das Osterfeuer freute, so sehr bedauerte sie jedoch auch eine Entwicklung: "Schade, dass es immer weniger Osterfeuer in Delmenhorst werden."