Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Papiertonnen brennen Wieder gehen Container in Delmenhorst in Flammen auf

Von Kai Hasse | 22.12.2018, 17:08 Uhr

Bereits zum vierten Mal in zwei Monaten haben Papiertonnen in Delmenhorst gebrannt. In der Nacht zu Samstag, 22. Dezember, gingen zwei Rollcontainer in Flammen auf.

Zweimal musste die Feuerwehr Delmenhorst in der Nacht zu Samstag ausrücken – wieder brannten Rollcontainer mit Papier. Das wäre das mittlerweile vierte Mal in Delmenhorst in zwei Monaten.

Um 23.48 ging der erste Alarm bei der Feuerwehr ein: An der Breslauer Straße standen Papiercontainer in Flammen. Ein zweiter Alarm folgte nur vier Minuten später: Papiercontainer brannten in der Königsberger Straße. Die Stadtfeuerwehr Delmenhorst löschte jeweils schnell. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Täter sind bisher unbekannt. Zeugenhinweise gehen direkt an die Polizei unter Telefon (04221) 15590.

Bereits die vierte Brandnacht

Bereits am 4. Dezember hatten Altpapiertonnen an der Stedinger Straße gebrannt. Davor gab es Fälle am 28. November an der Breslauer Straße und am Hasporter Damm sowie am 5. November am Hasporter Damm.