Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Paritätischer erhält Spende Schuldnerberatung mit 8400 Euro gefördert

Von Sascha Sebastian Rühl | 23.10.2018, 23:28 Uhr

Mit 8400 Euro fördert die LzO die Arbeit der Schuldnerberatung in Die Summe stammt aus dem Lotteriespiel der Bank.

Eine Spende in Höhe von 8400 Euro ist gestern an die Schuldnerberatung des Paritätischen übergeben worden. Jörg Niemann, Direktor Privatkundengeschäft der LzO Regionaldirektion Wildeshauser Geest-Delmenhorst, übergab den symbolischen Scheck anClaudia Schmolke-Dreyer, Merle Siedenburg und Sabine Heyen.

Beratung bei vielschichtigen Problemen

Die Summe stammt aus Mitteln des Spiels „Sparen und Gewinnen“. Die Schuldnerberatung erarbeitet individuelle Hilfestelltungen für die vielschichtigen Probleme von Betroffenen. Das geschehe auch in enger Zusammenarbeit mit der LzO, lobte Sabine Heyen, die sich für die finanzielle Unterstützung bedankte.