Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Parkdeck nicht mehr Inhalt Neuer Antrag für Parkplätze am Vorwerk Delmenhorst

Von Kai Hasse | 29.09.2017, 19:27 Uhr

Ein Parkdeck an der Straße Am Vorwerk ist nicht mehr konkreter Teil der Planung für Parkraum am Vorwerk. Eine neue Beratungsvorlage der Stadt für den kommenden Rat am 25. Oktober erwähnt nur noch einen Prüfauftrag für Parkraum. Alternativen zum Vorwerk sind nicht in Sicht.

Mit einem veränderten Vorschlag zieht die Verwaltung Delmenhorsts in die kommende Ratssitzung. Ein „Parkdeck“ wird dabei nicht mehr explizit genannt – die Festlegung hatte für viel Kritik aus der Politik gesorgt. Nun geht es nur noch um eine offenere Formulierung zur Erstellung eines Prüfantrags für Parkmöglichkeiten. Im Blick bleibt weiterhin der Zielpunkt Vorwerk. Der Rat ist laut Plan der Stadt am 25. Oktober.

Ansiedlung in Hertie-Haus erwartet

Der Plan der Ausweitung des Parkraumes ist dabei weiter eng an die erwartete Ansiedlung von Geschäften im Hertie-Haus geknüpft. Stadtbaurätin Bianca Urban ließ keine Hoffnung erkennen, dass andere Bereiche als die Straße Am Vorwerk großes Potenzial hätten.