Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Nach Förderung für Geräte PCR-Tests und Impfen in Delmenhorster Apotheken? Fachleute zwiegespalten

Von Kai Hasse | 05.02.2022, 12:05 Uhr

Apotheker sollen die Möglichkeit bekommen, PCR-Testgeräte mit einer satten Förderung vom Land anschaffen und damit auf das Coronavirus testen zu können. Das trifft auf durchmischte Reaktionen in Delmenhorst - und offene Kritik von Ärzten. Auch die Möglichkeit, Impfen zu können, wird von wenigen Apotheken angenommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden