Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei findet Cannabis 29-Jähriger fährt bekifft durch Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler | 13.12.2018, 11:54 Uhr

Kleine Mengen Cannabis haben Polizisten am Mittwoch, 12. Dezember, gegen 6.50 Uhr während der Kontrolle des Fahrers eines Kleinwagens entdeckt. Der 29-Jährige gab zu, Marihuana zu konsumieren.

Laut Polizei war der 29-jährige Delmenhorster auf der Brauenkamper Straße unterwegs und wurde von den Beamten gestoppt. Bei der Kontrolle zeigte er körperliche Auffälligkeiten, die auf den Konsum von Rauschmitteln deuteten. Der Verdacht wurde ihm gegenüber geäußert. Der 29-Jährige räumte ein, regelmäßig Marihuana zu konsumieren.

Cannabis in der Tasche

Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Zu Beweiszwecken war die Entnahme einer Blutprobe erforderlich. Bei der Durchsuchung einer mitgeführten Tasche wurden zudem geringe Mengen Cannabis gefunden. Es wurde ein zusätzliches Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.