Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei greift ein Zwei Delmenhorster beim Graffiti-Sprühen ertappt

Von Marco Julius | 29.12.2017, 11:55 Uhr

Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei am Donnerstag gegen 23.45 Uhr mitgeteilt, dass zwei Personen dabei sind, Graffiti an die Wand der Sporthalle am Stadtbad sprühen.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten noch am Tatort zwei Delmenhorster im Alter zwischen 20 und 21 Jahren auf frischer Tat ertappen. Der Sachschaden durch die Graffiti wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Die Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung sowie weitere zivilrechtliche Ansprüche zur Regulierung des entstandenen Sachschadens.