Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei kassiert Führerschein In Delmenhorst mit 1,71 Promille am Steuer

Von Thomas Breuer | 18.12.2016, 13:48 Uhr

Die Polizei in Delmenhorst hat einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

ŒAls die Delmenhorster Polizei am sehr frühen Sonntag gegen 2 Uhr eine Fahrzeugkontrolle auf der Schulstraße veranlasste, bemerkte sie beim 41-jährigen Fahrer starken Atemalkoholgeruch. Ein Schnelltest ergab einen Wert von 1,71 Promille.

Die Beamten veranlassten eine Blutprobe und behielten den Führerschein des Mannes ein.