Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei misst 2,4 Promille Betrunkener Delmenhorster fährt Schlangenlinien

Von Sonia Voigt | 27.12.2016, 13:30 Uhr

2,4 Promille hat die Polizei bei einem betrunkenen Autofahrer auf der Groninger Straße in Delmenhorst gemessen.

Weil er in Schlangenlinien gefahren ist und mehrfach auf die Gegenfahrbahn geriet, hat die Polizei am Montagabend einen 52-jährigen Autofahrer auf der Groninger Straße gestoppt.

Beamte ordnen Blutprobe an

Der Atemalkoholtest bestätigte klar den Eindruck, dass der Delmenhorster stark alkoholisiert war: Die Beamten maßen bei ihm 2,4 Promille Alkohol im Atem. Daraufhin wurde dem Delmenhorster zusätzlich eine Blutprobe entnommen.