Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei stoppt Alkoholsünder Betrunkener fährt Schlangenlinien auf der B75

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 21.10.2017, 12:21 Uhr

Durch seine riskante Fahrweise ist ein 29-jähriger Ganderkeseer in der Nacht zu Samstag der Autobahnpolizei auf der B75 in Delmenhorst aufgefallen. Er war betrunken.

Laut Bericht der Autobahnpolizei Ahlhorn fiel der Fahrer gegen 2.10 Uhr einer Funkstreife auf der B75 in Delmenhorst in Fahrtrichtung A28 auf. Das Fahrzeug aus dem Landkreis OIdenburg überholte den Streifenwagen mit überhöhter Geschwindigkeit und fuhr in Schlangenlinien.

Deutlicher Alkoholeinfluss

Während der Kontrolle auf einem Parkplatz an der A28 im Bereich Delmenhorst-Deichhorst stellten die Beamten fest, dass der 29-jährige Fahrer aus Ganderkesee deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Es wurden 1,28 Promille Alkohol in der Atemluft festgestellt. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und beschlagnahmten den Führerschein des 29-Jährigen.