Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht Unfallflüchtigen Radfahrer in zwei Unfälle in Delmenhorst verwickelt

Von Frederik Grabbe | 11.04.2017, 18:38 Uhr

Die Polizei meldet für Dienstag zwei Unfälle mit der Beteiligung von Radfahrern in Verletzt wurde ein Radler, ein weiterer wird wegen Unfallflucht gesucht.

Laut Polizei ereignete sich der erste Unfall gegen 10.20 Uhr auf der Oldenburger Straße. Dort übersah ein 44 Jahre alter Autofahrer beim Auffahren auf eine Grundstückseinfahrt einen 63-jährigen Radfahrer. Der ältere Mann verletzte sich beim Zusammenstoß leicht.

Bei einem weiteren Unfall überquerte laut Polizei ein bislang unbekannter Radfahrer gegen 14.30 Uhr die Bremer Straße, ohne auf den Verkehr zu achten, und stieß dabei gegen das Auto eines 34 Jahre alten Bremers. Danach entfernte sich der Radler unerlaubt von der Unfallstelle. Schadenssumme: 250 Euro.Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei unter Telefon (04221) 15590 an.