Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht Zeugen 36-Jähriger in Delmenhorst beraubt und verprügelt

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 17.10.2016, 17:45 Uhr

Ein 36-jähriger Delmenhorster ist am Sonntagmorgen in der Nähe des Bahnhofs ausgeraubt und verprügelt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Nach Angaben der Polizei verließ der Mann gegen 6.15 Uhr die Gaststätte „Hacienda“ und ging in Richtung ZOB. Schon nach wenigen Metern überfielen die Täter den Delmenhorster. Dabei schlugen und traten sie ihn. Währenddessen entwendeten sie das Portemonnaie sowie das Smartphone des 36-Jährigen.

Opfer muss ins Krankenhaus

Der Verletzte wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort versorgt. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder andere Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (04221) 15590 bei der Polizei in Delmenhorst zu melden.