Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht Zeugen für zwei Taten Bewohner überraschen Einbrecher in Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler | 07.01.2019, 11:07 Uhr

Zwei Einbrüche hat die Polizei am Sonntag, 6. Januar, in unmittelbarer Nähe zueinander in Delmenhorst verzeichnet. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen für die Tat.

Zunächst hebelten unbekannte Täter laut Mitteilung der Polizei zwischen 15.45 und 18.50 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses am Droste-Hülshoff-Ring auf. Die Wohnräume wurden nach Wertgegenständen durchsucht. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei gelangten die Täter an eine geringe Menge Bargeld.

Einbrecher überrascht

Die zweite Tat ereignete sich zwischen 18.10 und 18.12 Uhr an der Schanzenstraße. Hier hebelte ein Täter eine Terrassentür eines Reihenhauses auf, wurde aber vor dem Eindringen von den heimkehrenden Bewohnern gestört. Über den Garten eines Nachbarn flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden an der Tür wurde auf ungefähr 500 Euro geschätzt.

Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (04221) 1559-0 entgegen.