Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht Zeugen Junge in Delmenhorst von Hund attackiert

Von Sascha Sebastian Rühl, Sascha Sebastian Rühl | 11.07.2018, 16:22 Uhr

Ein 14-jähriger Junge ist am Mittwochmorgen in Delmenhorst-Deichhorst von einem Hund gebissen und verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem Halter des Hundes.

Wie die Polizei mitteilt, war der Junge gegen 8.30 Uhr an der Groninger Straße unterwegs und trug Zeitungen aus. Vor dem Wohnblock mit der Hausnummer 36 kam es dann zur Attacke des Hundes, der ihm in das linke Bein biss. Die Verletzungen mussten ärztlich versorgt werden. 

Zeugen gesucht

Die Polizei Delmenhorst sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Hund und dessen Halter geben können. Anrufe werden unter 04421/1559-0 entgegengenommen.