Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht Zeugen Mann mit Messerstich auf Delmenhorster Graftwiesen verletzt

Von Marco Julius | 24.07.2016, 15:03 Uhr

Ein 22-jähriger Mann mit einer Stichverletzung im Rücken, eine größere Gruppe von angetrunkenen jungen Leuten, eine undurchsichtige Situation: Die Polizei ist in der Nacht zu Sonntag gegen 0.45 Uhr alarmiert worden, weil es auf den Graftwiesen zu einer Schlägerei gekommen sei, bei der auch ein Messer im Spiel gewesen sein soll.

Vor Ort sind die Beamten auf eine größere Gruppe junger Leuten getroffen, die allerdings nichts gesehen haben wollten. Die Polizei nahm die Personalien auf. Durch Zufall ist die Polizei später im Krankenhaus auf einen 22-Jährigen gestoßen, der wegen einer Stichverletzung im Rücken behandelt wurde, offenbar Opfer der Streiterei. Er konnte wegen der Behandlung der nicht lebensbedrohenden Stichverletzung noch nicht zum Vorfall befragt werden. Seine Begleiter trugen nichts zur Aufklärung bei. Gegen den bislang unbekannten Täter wird von Amts wegen ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Delmenhorst unter (04221) 15590 zu melden.