Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht Zeugen Zwei Papiertonnen in Delmenhorst angezündet

Von Jan Eric Fiedler | 23.11.2018, 11:41 Uhr

Zwei Altpapiertonnen haben am Donnerstagabend in Delmenhorst gebrannt. Die Polizei sucht Zeugen für die möglichen Brandstiftungen.

Die erste Tonne befand sich laut Polizei in der Bürgermeister-Koch-Straße an der Einmündung zur Jägerstraße. Der Brand wurde um kurz nach 19 Uhr gemeldet. Die Berufsfeuerwehr Delmenhorst löschte das Feuer. Der entstandene Schaden wurde von der Polizei auf ungefähr 700 Euro geschätzt.

Feuerwehr im Einsatz

Das zweite Feuer wurde um 19.45 Uhr gemeldet. Betroffen war eine Altpapiertonne in der Breslauer Straße in Höhe der Cramerstraße. Auch hier musste die Berufsfeuerwehr Delmenhorst den Brand löschen. Der Schaden an der Tonne wurde auch hier von der Polizei mit 700 Euro angegeben. In beiden Fällen war ein Löschfahrzeug mit vier Brandbekämpfern eingesetzt.

Hinweise auf mögliche Brandverursacher nimmt die Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 entgegen (1403327/1403432).