Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizeikontrolle Delmenhorster mit 0,75 Promille am Steuer erwischt

Von Sascha Sebastian Rühl | 15.11.2018, 13:56 Uhr

Ein 52-jähriger Mann ist am Mittwochmorgen in Delmenhorst angetrunken Auto gefahren. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt.

Ein 52-jähriger Mann aus Delmenhorst ist am Mittwochmorgen in eine Kontrolle der Polizei Delmenhorst geraten. Er war laut Polizeiangaben mit seinem Auto auf der Lindenstraße in Richtung Thüringer Straße unterwegs und wurde dort angehalten. Im Gespräch mit den Beamten war der Mann sichtlich nervös und roch nach Alkohol. Ein durchgeführter Test ergab einen Alkoholwert von 0,75 Promille. Die Beamten leiteten gegen den Mann ein Bußgeldverfahren ein, die Weiterfahrt war für ihn beendet.