Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Keine Verurteilung vor Gericht Delmenhorster erfährt erst bei Polizeikontrolle, dass er kein Auto fahren darf

Von Ole Rosenbohm | 22.02.2022, 09:47 Uhr

Dass ihm seine Fahrerlaubnis von der Führerscheinstelle Delmenhorst schon Jahre zuvor entzogen worden war, erfuhr ein 41-Jähriger erst bei einer Polizeikontrolle. Verurteilt wurde er nicht.  

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden