Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mit dem Bus an die Grenze Private Delmenhorster Hilfe für bis zu 60 geflüchtete Ukrainer

Von Thomas Breuer | 15.03.2022, 19:37 Uhr

Der Delmenhorster Phillip Aust hat einen Bus gechartert, um weitere 60 ukrainische Flüchtlinge zu holen. Am frühen Donnerstagmorgen soll es losgehen. Weitere Helfer, auch zwei ukrainische Frauen, sind mit am Bord.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden