Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Projekt „Profis in der Schule“ Werder-Profis auf Stippvisite an der IGS Delmenhorst

Von Lennart Bonk, Lennart Bonk | 07.09.2017, 15:03 Uhr

Und wieder war grün-weißer Besuch von der Weser zu Gast an der Delme. Das Projekt „Profis in der Schule“ hat einige Werder-Profis in die IGS Delmenhorst geführt.

Werder und Delmenhorst – das scheint zu passen. Binnen sieben Tagen war der Bundesligist zweimal zu Gast an der Delme. Doch bei dem Besuch der grün-weißen Kicker in der IGS Delmenhorst stand nicht nur der Fußball im Mittelpunkt.

NfV bringt Stars in die Schulen

Der Projekttag „Profis in der Schule“ hat am Mittwoch die Werder-Profis Zlatko Junuzovic, Justin Eilers, Jesper Verlaat und Lena Pauels sowie den Bundesliga-Schiedsrichter Robert Schröder in die IGS Delmenhorst geführt. Das Projekt des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) bringt seit einigen Jahren Fußball-Profis aus Bremen und Niedersachsen in die Schulen des Landes. Unter den vielen Bewerbungen erhielt die IGS den Zuschlag.

Selfies mit den Werder-Profis

Neben einer Podiumsdiskussion, bei der die rund 700 Schüler den vier Fußball-Profis sowie dem Unparteiischen ihre Fragen stellen konnten, gab es eine Autogrammstunde und ein kleines Turnier, bei dem die Schüler des 5. und 6. Jahrgangs gegen die Werder-Spieler angetreten sind. Dabei haben die Schüler nicht nur Tore geschossen, sondern auch viele Selfies mit den Werder-Profis.

Lade ...