Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Prozess am Landgericht 23-jähriger Delmenhorster soll Nichte missbraucht haben

Von Thomas Breuer | 06.10.2015, 16:00 Uhr

Vor dem Landgericht Oldenburg beginnt am Mittwoch, 14. Oktober, der Prozess gegen einen 23-jährigen Delmenhorster.

Ihm wird unter anderem der achtfache sexuelle Missbrauch von Kindern und der vierfache schwere sexuelle Missbrauch von Kindern zur Last gelegt wird.

Der Mann soll seine 2003 geborene Nichte in den Jahren 2012 und 2013 in Delmenhorst sexuell missbraucht und gefilmt haben, als diese bei ihm zu Besuch war.

Ein Fortsetzungstermin ist vom Gericht bereits für den 22. Oktober angesetzt.