Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Erinnerungslücken und offene Fragen Högel-Morde: Jetzt geht es um Versäumnisse im Delmenhorster Klinikum

Von Frederik Grabbe | 21.07.2022, 16:24 Uhr

Im Prozess gegen frühere Vorgesetzte des Patientenmörders Niels Högel bricht vor dem Landgericht Oldenburg der Delmenhorster Komplex an. Das Erinnerungsvermögen der Zeugen ist verschwommen - dabei geht es um immanent wichtige Fälle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden