Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Publikum in Partylaune Start des Delmenhorster Stadtfestes 2017 ist geglückt

Von Thomas Breuer | 09.06.2017, 01:08 Uhr

Der Ausrichter des Delmenhorster Stadtfestes spricht von doppelt so viel Resonanz wie beim Auftakt vor einem Jahr. Von anderen Partymachern gibt es Lob.

Atemlos gleich durch die erste Nacht. Na ja, so ein bisschen wenigstens, als die Partyband Line Six gestern gegen 21.30 Uhr Helene Fischer coverte und mehrere Dutzend Besucher des ersten Stadtfestabends schon vor der Bühne auf dem Rathausplatz tanzten.

Insgesamt war es bei lauen Temperaturen und ohne Regentropfen ein guter Aufgalopp für die dreitägige Sause rund um das Rathaus.

„Der Donnerstag könnte sich etablieren“

Axel Langnau von der ausrichtenden Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) zeigte sich mit dem Blick auf einige Hundert Besucher sehr zufrieden: „Hier sind doppelt so viele wie beim Auftakt im vergangenen Jahr.“ Der Donnerstag könnte sich etablieren, glaubt auch Christian Hohnholt von der Divarena.

„Irgendwie ist das gut“, sagte Dieter Sklorz, der 40 Jahre mit der Partyband Five Set auf Tour war. Gestern verfolgte er den Auftritt seines Sohne René mit Line Six. „Schön aufgebaut, schön gemacht“, urteilte der frühere Stadtfest-Veranstalter Carsten Borgmeier.

Getränke gibt es fast nur aus Plastikbechern

14 Sponsoren, Getränke fast nur aus Plastikbechern und ein wachsames Auge der Security – die Stadtfest-Macher sind in Vorleistung gegangen. Für heute und morgen hoffen sie auf den ganz großen Zuspruch.