Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Putz von Haus beschädigt Schon wieder brennen Altpapiertonnen in Delmenhorst

Von Frederik Grabbe | 04.12.2018, 15:27 Uhr

Und wieder brennen Papiertonnen in Delmenhorst: Zum dritten Mal innerhalb von kurzer Zeit musste die Feuerwehr brennende Altpapier löschen. Diesmal rückte sie am frühen Dienstagmorgen an die Stedinger Straße aus.

Zum dritten Mal innerhalb von kurzer Zeit meldet die Delmenhorster Polizei den Brand eines Papiercontainers. Den Beamten zufolge wurde der Brand an der Stedinger Straße am frühen Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr von einem Zeugen gemeldet. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen auf einen weiteren Container übergegriffen. Der Putz eines Mehrfamilienhauses wurde durch die Hitze zudem leicht beschädigt.

Die Feuerwehr löschte den Brand, die Polizei nahm Ermittlungen zur Ursache des Feuers auf. Zeugenhinweise gehen direkt an die Polizei unter Telefon (04221) 15590.

Erst am 28. November mussten Feuerwehrleute am späten Abend an der Breslauer Straße mehrere brennende Altpapiertonnen löschen und auch das Feuer in mehreren Mülltonnen eines Firmengeländes am Hasporter Damm eindämmen. Und am 5. November hatte die Polizei den Brand von ebenfalls zwei Müllcontainer n am frühen Morgen an zwei Adressen am Hasporter Damm gemeldet.