Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Qualität und den Rücken im Visier Fachgeschäft „Delcator“ eröffnet in Delmenhorst

Von Thomas Breuer | 16.08.2017, 10:41 Uhr

In Delmenhorst eröffnet an der Grünen Straße ein neues Fachgeschäft für Kinder- und Büromöbel.

Sven Bücker und Thorsten Ternieten wollen mit ausgewiesener Fachberatung punkten. Am Samstag, 19. August, eröffnen sie in Delmenhorst an der Grünen Straße 79 (früher Gartenmarkt Nolte) auf 60 Quadratmetern ihr Geschäft „Delcator“.

Keine Angst vor großen Mitbewerbern

Spezialisiert auf ein ausgesuchtes Sortiment an Kindermöbeln einerseits und Büromöbeln führender Markenhersteller andererseits, wollen sie beweisen, dass sie mehr können als manch großer Mitbewerber. Laut Bücker auch bei den Preisen: „Da sind wir mindestens auf Augenhöhe.“

Langjährige Erfahrung in der Branche

Er kennt die Branche genau, war zuletzt 17 Jahre Abteilungsleiter für Büromöbel und Jugendzimmer bei Dodenhof. Als Fachkraft ist weiterhin Christina Trupp im Geschäft tätig. Ternieten, bislang vor allem durch den gleichnamigen Partyservice ein Begriff, spricht für sich von einem zweiten beruflichen Standbein.

„Rücken ist das Thema Nummer eins“

„Rücken ist das Thema Nummer eins“, umreißt Bücker, worauf es ihm ankommt, wenn er einen Bürostuhl empfiehlt. „Wir konzentrieren uns darauf, was für den Endkunden das Interessanteste ist.“ Zur Eröffnung gibt es bei Delcator einen zehnprozentigen Preisnachlass.