Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fynn musste Hürden überwinden Trans-Mann aus Delmenhorst in ARD-Doku über queere Menschen

Von Florian Mielke | 28.05.2022, 07:49 Uhr

Mit dem Leben queerer Menschen in Deutschland beschäftigt sich eine Dokumentation, die am kommenden Montag, 30. Mai, in der ARD ausgestrahlt wird. Der Delmenhorster Fynn ist einer der Protagonisten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden