Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Radfahrer leicht verletzt Autofahrerin in Delmenhorst rammt Radler

Von Kai Hasse | 28.06.2018, 14:43 Uhr

Bei einem Unfall auf der Bremer Straße in Delmenhorst ist am Mittwoch, 27. Juni, ein Radfahrer verletzt worden. Er wurde von einem abbiegenden Auto gerammt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bremer Straße erlitt ein 64-jähriger Mann aus Delmenhorst leichte Verletzungen. Er war laut Mitteilung der Polizei am Mittwoch, 27. Juni, gegen 18 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Bremer Straße stadtauswärts unterwegs. In gleicher Richtung fuhr eine 49-jährige Frau aus Delmenhorst mit ihrem Auto.

Frau übersieht Radfahrer

An der Einmündung zur Tannenbergstraße wollte die Frau nach rechts abbiegen. Dabei übersah sie den Mann auf seinem Fahrrad, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Mann stürzte und zog sich leichte Verletzungen an der Schulter zu. Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen wurde von der Polizei auf 300 Euro geschätzt.