Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Radwanderkarte neu aufgelegt Delmenhorst und Umgebung radelnd entdecken

Von Marco Julius | 29.05.2017, 19:29 Uhr

Wer die Stadt und ihr Umland neu entdecken möchte, der tut dies am besten auf dem Rad. Die Radwanderkarte, ein Projekt der dwfg und des ADFC, stellt die passenden Touren dafür vor.

Es ist einfach an der Zeit gewesen, die Radwanderkarte Delmenhorst neu aufzulegen. Sechs Jahre alt ist die letzte Auflage – und die ist längst restlos vergriffen. Bei schönstem Radfahrwetter haben Axel Langnau und Ines Ritter (Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft) sowie Marion Lösking, Vorsitzende vom hiesigen ADFC-Kreisverband, gestern die neue Ausgabe vorgestellt, die für 3,50 Euro unter anderem im Buchhandel und bei der Tourist Info der dwfg zu erwerben ist.

Insgesamt acht Touren vorgestellt

„Die Karte liefert nicht nur den Plan im Maßstab 1:25000 mit der jeweiligen Streckenführung, sondern auch eine ausführliche Legende mit vielen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand“, betonte Langnau. Insgesamt werden acht Routen vorgestellt. Die „Fünf-Seen-Radtour (40 Kilometer), die Mühlentour „Rund um Delmenhorst“ (knapp 50 Kilometer) sowie die sechs Touren, die mit Schildern ausgewiesen sind: „Rund um die Steller Heide“ (22 Kilometer), „Zur Großen Höhe“ (20 Kilometer), Elmeloher Wassermühle“ (14 Kilometer), „Nach Schönemoor“ (17 Kilometer), „Nach Hasbergen“ (18 Kilometer) und „Zum Gut Varrel“ (17 Kilometer) lauten die sprechenden Titel, die über schöne Wege zu ebenso schönen Zielen in der Stadt und der näheren Umgebung führen.

Touren vom ADFC ausgearbeitet

Ausgearbeitet hat die Touren Marion Lösking vom ADFC, selbst leidenschaftliche Radlerin und auch als Gästeführerin aktiv. „Die Touren sind nicht zu lang. Sie eignen sich auch gut für Familien. Und wer Besuch bekommt und ihm die Stadt zeigen möchte, ist auf den Touren auch gut unterwegs“, betonte Lösking.

Langnau dankte den zahlreichen Sponsoren, die die Neuauflage der Radwanderkarte möglich gemacht hätten. Die Karte liefert auch Infos zu Freizeitmöglichkeiten, zu Fahrradhändlern und zu Veranstaltungen in Delmenhorst.