Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Randalierende Jugendliche Polizei muss Party in Brinkum stoppen

Von Jan Eric Fiedler | 12.04.2015, 18:37 Uhr

Eine private Party mit mehr als 40 Jugendlichen ist laut Polizeibericht in der Nacht zu Sonntag in Brinkum aus dem Ruder gelaufen. Es kam zu massiven Lärmbelästigungen und Sachbeschädigungen.

Zeitweise mussten drei Streifenwagen anrücken, um die Lage unter Kontrolle zu halten. Auf dem Nachhauseweg kam es dann durch Partygäste zu Sachbeschädigungen, unter anderem bei einem Supermarkt. „Da einige Gäste namentlich feststehen, werden die Verursacher vermutlich ermittelt werden können“, teilt die Polizei mit.