Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Revivalband in Delmenhorst „Sound of Silence“ erfüllt das Kleine Haus

Von Jan Eric Fiedler | 19.08.2015, 20:58 Uhr

Simon & Garfunkel sind eines der bekanntesten und bedeutendsten Duos der Musikgeschichte. Doch bereits seit 1970 gehen die beiden Musiker – abgesehen von kurzzeitigen Reunions – meist getrennte Wege. Wer dennoch einen Eindruck davon bekommen möchte, wie es war, diese Legenden des Folk-Rocks auf der Bühne zu sehen, kann dies im kommenden Januar im Kleinen Haus erleben.

Am 10. Januar stehen dort die beiden Musiker Michael Frank und Guido Reuter als „Simon & Garfunkel Revival Band“ auf der Bühne. Begleitet werden sie von Sebastian Fritzlar an Gitarre, Klavier, Trommel und Bass, Sven Lieser an der Gitarre sowie Mirko Sturm an den Percussion und am Schlagzeug.

Gemeinsam wollen sie den unverwechselbaren Klang der Lieder von Paul Simon und Art Garfunkel wieder aufleben lassen. Vor allem in den späten 1960er Jahren hatten sie mit Liedern wie „Scarborough Fair“, „The Boxer“ oder „The Sound of Silence“ Welthits. Natürlich fehlt auch „Mrs. Robinson“ aus dem Soundtrack zu „Die Reifeprüfung“ mit Dustin Hoffmann nicht.

Dazu spielen sie auch Solostücke der Künstler, wie „Bright Eyes“, mit dem Art Garfunkel 1979 die meistverkaufte Single in den britischen Charts hatte. Der Vorverkauf für das Konzert hat bereits begonnen.