Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sanierung der Delmenhorster City „Tänzer“ steht erst 2018 wieder vor City-Center

Von Jan Eric Fiedler | 24.04.2015, 17:00 Uhr

Seit dem 8. August 1986 begrüßt „Der Tänzer“ auf dem Brunnen vor dem City-Center die Besucher der Innenstadt. Nun bleibt sein Platz länger leer: Als Vorbereitung der Neugestaltung des westlichen Teils der Langen Straße ist die Skulptur in dieser Woche abgebaut worden.

Laut Stadtsprecher Timo Frers wird die Figur während der Bauarbeiten, voraussichtlich Ende 2017, beim städtischen Baubetrieb eingelagert und voraussichtlich 2018 wieder aufgebaut. Die Bauarbeiten im Bereich des City-Centers beginnen im 2. Halbjahr 2015 mit der Sanierung der Brücke über die Kleine Delme. Einen neuen Platz finden im Zuge der Sanierung dagegen die Spielgeräte die „Tolle Rolle“ und das „Große Gras“, die vor dem Haus Hohenböken standen. Sie werden laut Frers Angang Mai an der Bahnhofstraße in Höhe der OLB wieder aufgebaut.

Archivfoto: Andreas Nistler