Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schäden an Steinen Steine im neuen Delmenhorster City-Pflaster ausgetauscht

Von Frederik Grabbe | 21.04.2018, 16:45 Uhr

Am 5. Mai soll die Sanierung der Innenstadt groß gefeiert werden. Doch dieser Tage werden bereits erste beschädigte Steine im Pflaster der Fußgängerzone ausgetauscht.

Einzelne Steine im neuen City-Pflaster müssen bereits ausgetauscht werden. Mit dieser Aufgabe sind dieser Tage Mitarbeiter der ausführenden Firma Hotze beschäftigt. Das bestätigt auf Nachfrage Stadtsprecher Timo Frers. Seinen Angaben nach handelt es sich um Mängel, die im Zuge der Abnahme moniert worden sind. „An den meisten Stellen muss die Pflasterung lediglich gerichtet werden“, so Frers. Mehrkosten für die Stadt sollen nicht anfallen. Die Arbeiten sollen am Dienstag beendet sein.