Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schandfleck in Delmenhorst Kommentar: Bei Hertie ist Geduld gefragt

Meinung – Michael Korn | 17.08.2015, 20:30 Uhr

Warum tut sich Delmenhorst im Gegensatz zu anderen Städten so schwer mit einer neuen Nutzung der Hertie-Ruine? Es gibt mehrere Gründe.

Lage, Zustand und Größe der Gebäudesubstanz, nicht ausreichende Kaufkraft für die Innenstadt, Konkurrenz-Zentren vor allem in Bremen sowie am Stadtrand. Diesen gravierenden Wettbewerbs-Nachteil muss ein Investor erst einmal ausgleichen.

Das heißt: Kaufpreis für die Immobilie so weit es geht drücken und so viel wie möglich öffentliche Fördergelder einwerben. Und: Er muss auch noch Mieter finden – die City wird sich in Geduld üben müssen.