Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schmiererei im Treppenhaus Anzeige wegen Hakenkreuz in Delmenhorster Parkhaus

Von Katja Butschbach | 02.03.2016, 13:03 Uhr

Nachdem im Parkhaus der Stadt eine Hakenkreuz-Schmiererei aufgetaucht war, erklärt Britta Fengler, Sprecherin der StadtWerkegruppe, dass derartige Schmierereien bei der Polizei zur Anzeige gebracht werden.

Ein Leser hatte sich über eine entsprechende Schmiererei beschwert, die er im Treppenhaus des stadteigenen Parkhauses entdeckt hatte. Diese sei trotz seines Hinweises an die Stadt am 7. Februar auch Ende des Monats noch nicht beseitigt gewesen.

„Immer ärgerlich und teuer“

„Schmierereien sind generell immer ärgerlich und eine teure Angelegenheit“, erläuterte Fengler auf Anfrage. „Wir sind bemüht, diese schnellstmöglich zu entfernen – insbesondere, wenn es sich um Schmierereien mit rassistischem oder fremdenfeindlichem Hintergrund handelt“, so die Sprecherin weiter.