Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schutz vor Diebstahl Fahrradcodierung: Polizei Delmenhorst beendet Winterpause

Von Eyke Swarovsky | 02.05.2016, 19:52 Uhr

Die Winterpause ist beendet – die Polizei Delmenhorst codiert ab diesen Dienstag wieder Fahrräder.

An diesem Dienstag findet von 14 bis 18 Uhr die erste Fahrradregistrieraktion in diesem Jahr bei der Polizei in Delmenhorst statt. Ab dann werden wieder jeden ersten Dienstag im Monat jeweils von 14 bis 18 Uhr Fahrräder registriert.

Die Registrierungen finden – wie schon vor der Winterpause – in der Halle auf dem Polizeigelände in Delmenhorst, an der Marktstraße 7, statt.

Wer Personalpapiere vorlegt und schriftlich sein Einverständnis erklärt, bekommt sein Fahrrad nach Angaben der polizei in kurzer Zeit registriert. Die zugehörigen Formulare liegen in der Registrierstation aus. Wer die Registrierung seines Fahrrades beschleunigen will, kann sich das Formular auf der Homepage der Polizeiinspektion heruntergeladen und schon ausgefüllt zur Fahrradregistrierung mitbringen. Kinder und Jugendliche benötigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

Wenn vorhanden, sollten Kaufquittung und/oder Fahrradpass mitgebracht werden.