Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schwerer Unfall bei Stuhr Sattelzug fährt auf Auto mit Mutter und Kind auf

Von Kai Hasse | 24.09.2017, 14:36 Uhr

Bei einem schweren Unfall an der A 28, Ausfahrt Groß Mackenstedt zur A 1, ist eine Frau schwer verletzt worden. Ein Sattelzug war auf ihr Auto aufgefahren. Ihr Kind wurde leicht verletzt.

Zu einem schweren Unfall ist es bereits am Freitagabend im Bereich der Ausfahrt Groß Mackenstedt bei Stuhr gekommen. Es gab zwei Verletzte und hohen Sachschaden.

Die 24-jährige Frau aus Bremen wollte die A 28 an der Anschlussstelle Groß Mackenstedt verlassen und bremste ihr Fahrzeug auf dem Ausfädelungsstreifen ab. Direkt hinter ihr fuhr ein 57-Jährige aus in Hessisch Oldendorf in einem Sattelzug. Er reagierte zu spät und fuhr auf den Pkw auf.

Verletzte kamen in ein Krankenhaus

Der Pkw der Frau prallte zunächst gegen die Außenschutzplanke und verkeilte sich dann unter der Sattelzugmaschine des Mannes. Die Bremerin erlitt schwere Verletzungen. Ihr fünfjähriger Sohn wurde leicht verletzt. Die Verletzten wurden mit Rettungsfahrzeugen in ein Bremer Krankenhaus eingeliefert. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 70 000 Euro geschätzt.