Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sechs Autos aufgebrochen Autoknacker schlagen wieder zu in Delmenhorst

Von Frederik Grabbe | 06.05.2016, 16:36 Uhr

Wieder sind in Delmenhorst Autos aufgebrochen worden. Zwischen Mittwoch und Donnerstag waren es insgesamt sechs Wagen.

Erneut sind in Delmenhorst Autos aufgebrochen worden. Wie die Polizei meldet, wurden zwischen Mittwoch und Donnerstag insgesamt sechs Autos aufgebrochen.Die Taten ereigneten sich demnach an der Bunzlauer Straße, der Paul-Klee-Straße, am Burggrafendamm, der Konrad-Adenauer-Allee, der Marie-Schmidt-Straße und der Minna-Riefe-Straße. In jedem der Fälle wurde laut Polizei eine Scheibe eingeschlagen und Taschen, Portemonnaies oder elektronische Geräte entwendet. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 2200 Euro. Hinweise nimmt sie unter (04221) 15590 an. (Weiterlesen: Autoknacker in Delmenhorst: Serie reißt nicht ab)

 Schon in der Nacht auf Mittwoch meldete die Polizei drei aufgebrochene Wagen .