Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Im kleinen Kreis der Familie So verbringen die Delmenhorster in Corona-Zeiten das Osterfest

Von Sebastian Hanke | 11.04.2020, 11:30 Uhr

Die Temperaturen steigen, die ersten Pflanzen fangen an zu blühen und das Osterfest steht vor der Tür: Doch in diesem Jahr ist nichts wie sonst. Die Gottesdienste in der Kirche wurden untersagt, die Osterfeuer abgesagt. Zudem darf nur im kleinen Kreise gefeiert werden. Das dk hat in einer nicht repräsentativen Umfrage vier Menschen aus Delmenhorst gefragt, wie sie das Osterfest feiern werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden