Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sperrmüll entfernt „Stilles Örtchen“ schwimmt in der Delmenhorster Graft

Von Marco Julius | 06.06.2016, 17:33 Uhr

Eine Klobrille samt Deckel schwimmt fast zehn Jahre im Altarm der Delme. Sehr zum Ärger von dk-Leser Christoph Sander.

Die Graft war zuletzt Außenstelle einer Ausstellung der Städtischen Galerie, doch das, was dk-Leser Christroph Sander kürzlich im Altarm der Delme, unweit der im Volksmund Graft-Hotel genannten Justizvollzugsanstalt, sah, war erstens kein Kunstobjekt – und kam dem ehemaligen Ratsherrn zweitens bekannt vor. Bereits 2007 hatte er das deplatzierte Objekt erstmals gesehen: Eine Toilettenbrille mit entsprechendem Deckel. Er habe daraufhin Stadtgrün und im Laufe der Jahre immer wieder weitere städtische Mitarbeiter informiert, mit der Bitte darum, das unpassende Objekt zu entfernen. „In den folgenden Jahren verschwanden Brille und Deckel ab und zu unter Ästen, Laub und Diversem, um dann und wann wieder aufzutauchen“, sagt Sander. So wie kürzlich, als er wieder in der Graft unterwegs war, mitten in einem Seerosenbeet. Im kommenden Jahr, so Sander gegenüber dem dk ironisch, könne die Brille nun ihr zehnjähriges Bestehen feiern. Er macht keinen Hehl daraus, dass er das eher für den sprichwörtlichen Griff ins Klo halten würde.

Verwaltung wird aktiv

Zu den „Feierlichkeiten“ kommt es nun nicht, denn die Stadt hat die Brille nach einem Anruf des dk umgehend aus der Graft entfernt. Geschäft erledigt, könnte man sagen. Der von Christoph Sander beschriebene Vorgang lasse sich aus Sicht der Verwaltung nach all der Zeit aber nicht mehr aufklären, sagt Stadtsprecher Timo Frers auf Nachfrage. Er wünscht sich, dass Bürger den direkten und persönlichen Kontakt zur Verwaltung suchen und äußert folgende Bitte: „Anregungen, Beschwerden, Hinweise, Lob und Kritik können jederzeit per E-Mail an rathaus@delmenhorst.de geschickt werden. Außerdem kann bei Nutzung des Kontaktformulars auf der Internetseite delmenhorst.de eine nachvollziehbare Bearbeitung garantiert werden.“

Leitstelle Sauberes Delmenhorst erreichbar

Telefonisch sei die Stadtverwaltung unter (04221) 990 erreichbar. Darüber hinaus könne bei Verunreinigungen die Leitstelle Sauberes Delmenhorst unter (04221) 12764444 kostenlos kontaktiert werden.