Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verkehrsbehinderungen in Delmenhorst Sperrung an Ludwig-Kaufmann-Straße aufgeschoben

Von Frederik Grabbe | 08.04.2019, 21:47 Uhr

Eine Straßensperrung in der Stadtmitte ist am Montag aufgeschoben worden. An der Syker Straße hingegen mussten sich Autofahrer auf Behinderungen einstellen. An der Lilienstraße kommt am Dienstag eine Sperrung dazu.

Straßensperrungen an fünf Delmenhorster Straßen hätten am Montag mit Beginn der Osterferien eigentlich eingerichtet werden sollen. Zumindest an der Ludwig-Kaufmann-Straße, wichtige Verkehrsverbindung zwischen Mühlen- und Oldenburger Straße, wurde es am Montag nichts. Die Sperrung wegen Gasanschluss-Arbeiten wurde aufgeschoben. Laut Stadtwerke-Sprecherin Britta Fengler hatte ein ortsansässiges Unternehmen den Aufschub erbeten. Die auf ursprünglich fünf Tage angelegte Sperrung soll nun ab dem 17. April erfolgen.

An der Syker Straße hingegen mussten die Autofahrer am Montag Geduld aufweisen. Weil dort zwischen Hamburger Weg und An der Schaftrift Kanalsäuberungen anstanden, blockierte streckenweise ein Arbeitsfahrzeug eine Straßenseite der Verkehrsader. Die Folge waren teilweise längere Autokolonnen.

Sperrung an der Lilienstraße steht an

Und die nächste Baustelle steht schon in den Startlöchern: Ab Dienstag, 9. April, wird bis voraussichtlich Donnerstag, 18. April, die Lilienstraße gesperrt. Dort stehen Kanalarbeiten an, weshalb teilweise eine Vollsperrung nötig wird. Die Arbeiten finden an unterschiedlichen Standorten statt, sodass die Sperrung wechselt und die Fahrbahn gegebenenfalls passierbar sein kann, teilt die Stadt über den Info-Dienst BIWAPP mit.

Über andere Sperrungen war bereits berichtet worden. Hier ein Überblick.