Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sperrung wird aufgehoben Brunnenbau in Delmenhorster Graft vor Abschluss

Von Marco Julius | 29.10.2016, 16:04 Uhr

Die Bohrarbeiten für die drei neuen Brunnen in der Graft sind laut Mitteilung der Stadtwerkegruppe abgeschlossen. Derzeit erfolgen die technische Ausrüstung sowie die Anschlussarbeiten an das Wasserwerk. Diese Arbeiten werden in Kürze fertiggestellt sein.

Die Inbetriebnahme der neuen Brunnen ist in zwei Abschnitten vorgesehen: Anfang November soll der Brunnen 5 auf den Wiekhorner Wiesen seinen Betrieb aufnehmen, im Dezember folgen die Brunnen 1 und 2, bei denen noch eine defekte elektrische Brunnenzuleitung neu verlegt werden muss. Da die noch zu verrichtenden Arbeiten ohne eine Vollsperrung sicher ausgeführt werden können, wird die Sperrung der Graftanlagen zum 1. November aufgehoben.

Rückbau der maroden Brunnen in diesem Jahr

Zudem sieht die Stadtwerkegruppe den Rückbau der alten Brunnen 4 und 5 noch in diesem Jahr vor. Voraussetzung dafür sei eine stabile Wetterlage. Dies hätte auch den Vorteil, dass sämtliche Tätigkeiten um den Brunnenbau idealerweise 2016, aber definitiv noch deutlich vor der Brut- und Setzzeit 2017 erledigt wären.

Vier Brunnen zur Grundwasserabsenkung

Der Neubau der drei Brunnen sei notwendig geworden, nachdem im April Sanierungsarbeiten an den vorhandenen Brunnen aufgezeigt hätten, dass diese nur noch eine begrenzte Betriebszeit vor sich haben. Zusammen mit dem noch intakten Brunnen 3 stehen dann insgesamt vier Brunnen für die Grundwasserabsenkung zur Verfügung.