Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Noch viele offene Fragen Staatsanwaltschaft nennt Ursache für Großbrand auf Möller-Gelände in Delmenhorst

Von Kai Hasse | 11.03.2021, 12:18 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat bestätigt, dass das Möllergelände im September 2020 wegen der Entzündung von Diesel gebrannt hat. Ein bisheriger Bericht wurde bestätigt. Viele Fragen an die Stadt, auch von einer Bürgerinitiative, bleiben derweil unbeantwortet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden